22 April 2014

Weiße Schoko-Erdbeer-Torte

Weiße Schokolade trifft auf Erdbeere....
das kann ja nur gut gehen =)

Die war so lecker, 
die habe ich bestimmt nicht das letzte Mal gemacht!




Diese weiße Schoko-Erdbeer-Torte
habe ich in einer Zeitschrift gefunden,
das Rezept aber leicht abgeändert.


REZEPT


Zutaten
...für den Mürbeteig
90g Mehl
60g Butter
30g Zucker
1 Prise Salz

...für den Biskuit (x2!!)
2 Eier
60g Zucker
20g Mehl
20g Speisestärke
1/2TL Backpulver 

...für Mousse und Verzierung
3 Blatt weiße Gelatine
125g weiße Schokolade
2 Eigelb
2EL Zucker
800g Sahne
500g Erdbeeren
1EL Orangenlikör
3EL Erdbeerkonfitüre
4Pk. weiße Mikadostäbchen

Die Zutaten für den Mürbeteig mit 1EL kaltem Wasser verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30min kühlen.
Ofen auf 180° Ober-Unterhitze (160° Umluft) vorheizen. Für den Biskuit Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver mischen und mit der Eiermasse vermischen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20cm) streichen und im Ofen ca. 20min backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dieser Biskuitboden muss 2 Mal gebacken werden.

Mürbeteig in der gleichen mit Backpapier ausgelegten Springform ausrollen (bzw. glatt drücken) und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Bei 180° Ober-Unterhitze 15-20min backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Gelatine in Wasser einweichen. Für die Mousse die weiße Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Mit Eigelben und 1 EL Zucker über dem heißen Wasserbad cremig rühren (Achtung! Schwierig, da das Ei gerinnen kann). 2 Blätter Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Schokomasse auflösen. Kurz abkühlen lassen und in der Zeit 500g Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. 250g Erdbeeren waschen, halbieren und mit dem Likör und 1EL Zucker pürieren. 1 Blatt Gelatine ausdrücken und mit dem Erdbeerpüree vermixen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.

Den Mürbeteig mit Konfitüre bestreichen und darauf dann einen Biskuitboden legen. Mit einem Tortenring alles umstellen. Erst die Hälfte der Mousse darauf verteilen und dann die Hälfte des Pürees. Nun den 2. Biskuit auflegen und die übrige Mousse sowie oben drauf noch das Erdbeerpüree aufstreichen. Mindestens 5 Stunden kühl stellen.

Den Tortenring abnehmen, die übrige Sahne steig schlagen und den Tortenrand damit einstreichen. Mikadostäbchen auf die gewünschte Länge kürzen und ringsherum an die Sahne drücken. Man kann einige Mikadostäbchen auch mit rosa Candymelts überziehen (gut trocknen lassen!). Die restlichen Erdbeeren halbieren und oben drauf legen. Wer mag, kann noch geraspelte weiße Schokolade oder Puderzucker auf die Erdbeeren streuen.
© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.