22 August 2015

Weiße Schokomousse

Heute zeige ich euch eines meiner absoluten Lieblingsdesserts: Eine weiße Schokoladenmousse.
Das Rezept stammt aus dem "Tim Mälzer Kochbuch"und erfreut sich auf jeder Feier großer Beliebtheit.



Am besten passen hierzu frische Erdbeeren. Aufgrund des Spätsommers, habe ich jedoch auf Blaubeeren zurückgegriffen.


Das Rezept ist wirklich sehr einfach.







Zutaten

400g weiße Schokolade (Kuvertüre)
400g Schmand
1 Vanilleschote
600g Schlagsahne

Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad langsam schmelzen (Das Wasser darf nicht kochen!). Die Schokoschüssel aus dem Wasserbad nehmen, abkühlen lassen und den Schmand unter die lauwarme Schokolade mischen. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und unterrühren.
Die Sahne steif schlagen. 1/3 davon zur Schokolade geben und glatt rühren. Die restliche Sahne vorsichtig unter heben (damit die Mousse nachher fluffig wird). Bevor die Sahne hinzugegeben wird, sollte die Schokolade wirklich nur noch handwarm sein, da die Mousse sonst nicht fest wird.
Jetzt alles für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben. Fertig. Leeeeeeeecker!!!


© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.